(0711) 48 61 53 info@hkp-stgt.de

Ganz herzlichen Dank

an all die vielen privaten SpenderInnen, die Masken selbst gemacht oder auch aus ihrem persönlichen Vorrat an uns gespendet haben. Das hat uns sehr gerührt, da es nicht selbstverständlich ist und von viel Empathie zeugt. Nochmal Danke und weiter so.

Unterstützung auch vom Paritätischen Baden Württemberg

Am 5.8.2020 haben wir eine Mail vom Paritätischen Baden Württemberg bekommen, mit der Info, dass die Firma BASF dem Bundesgesundheitsministerium 90 Millionen Einweg-Masken gespendet hat, die nun den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege zur Verteilung an ihre Mitgliedsorganisationen zur Verfügung gestellt werden. Der Paritätische Baden-Württemberg mit seinen 874 Mitgliedsorganisationen hat aus diesem Kontingent ca. 1,3 Mio. Masken erhalten und beschlossen diese an Ihre Einrichtungen und Mitglieder zu verteilen- solange der Vorrat reicht.

September war es dann so weit und unsere Kollegin Birgit Hesse konnte 2000 Masken beim Paritätischen in Vaihingen abholen. Worüber wir uns sehr gefreut haben, denn auch wir sind in unserer Arbeit auf dies Masken angewiesen.

Daher einen herzlichen Dank an Frau Koc-Sellier vom Paritätischen und auch an BASF.

Spende über  

Ende März 2020, also kurz vor dem ersten Lockdown, konnte Frau Piwo­war­czyk, PDL der HKP, von Frau Vowinkel der Firma Syntegon aus Waiblingen 4.000 Einmal-Schutz Schutz­masken als Spende entgegen nehmen, worüber wir sehr glücklich waren, da zu diesem Zeitpunkt die Masken in ganz Deutschland knapp wurden.

Gutes tun, kann so einfach sein.

Im August 2020 hatten wir Probleme Schutzmasken zu bekommen, das konn­ten sich offen­bar auch an­de­re zu­sammen­rei­men: eine Einkaufs­tüte mit Mund­schu­tzen fand Tza­nan Kiltan an ihrem Auto, als sie von ei­nem Haus­besuch zu­rück kam. Herzlichen Dank an die anonyme Spenderin oder den anonymen Spender.

Wenn Sonnenblumen schenken

Der Kindergarten Sonnenblume in Möhringen schenkte uns im Frühjahr 2020 Einmalschutzkittel. Zu der Zeit war Schutzkleidung schwer zu bekommen. Ein großes Dankeschön für die Spende.

Gabi Schröter von der Häuslichen Kinderkrankenpflege e.V. Stuttgart und dem Förderverein der Häuslichen Kinderkrankenpflege.

Ferry-Porsche-Stiftung fördert unsere „Digitalisierung“

Im letzten Jahr haben wir an der Ferry Porsche Challenge teilgenommen. Mit diesem Spendenwettbewerb fördert die Ferry-Porsche-Stiftung gemeinnützige Initiativen.
Unser Projekt „Digitalisierungsoffensive in der Pflege“ wurde mit 5.000 Euro unterstützt.
Wir möchten uns ganz herzlich dafür bedanken. Jetzt können wir das technische Equipment so ausstatten, dass wir mehr Zeit für die pflegerische Betreuung der kranken Kinder gewinnen.

 

Der „Luftballon“ spendet Teilerlös aus Kleinanzeigen

Jedes Jahr spendet Luftballon, Elternzeitschrift der Region Stuttgart, einen Teil der Einnahmen aus den Kleinanzeigen ihrer Leserschaft an wechselnde karitative Einrichtungen. 2019 wurden wir dafür ausgesucht und konnten uns jetzt über die schöne Summe von 250 Euro freuen. Eigentlich betrug der Geldbetrag 185 Euro, wurde aber noch von der Redaktion aufgestockt, was uns sehr gefreut hat. Wir möchten allen ein herzliches Dankeschön sagen!

 

Das Team von Luftballon.

 

Kosmos Verlag engagiert sich für den Förderverein HKP

Anstelle von postalischen Weih­nachts­karten in 2019 für die Geschäfts­part­nerInnen, hat die Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.KG eine Spende von 5.000 Euro an uns überwiesen. Zusätzlich haben die MitarbeiterInnen den Erlös von 606,16 Euro aus dem von ihnen veranstalteten Flohmarkt an uns gespendet. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die diese großzügigen Spenden ermöglicht haben.

 

Humane Welt e.V. unterstützt den Förderverein HKP

Aus Anlass des Neujahrempfangs 2020 der Freimaurerloge „Furchtlos und treu“ haben wir und noch drei weitere Spendenempfänger je 2.500 Euro vom Verein Humane Welt e.V. gespendet bekommen. Wir bedanken uns ganz herzlich.

 

von rechts nach links: Dr. Kai-Uwe Scherer (Vorsitzender Humane Welt e.V.), Gabriele Schrö­ter (vom Vorstand FvHKP) und Thomas Albrecht (vom Vorstand HKP) bei der Überreichung der Spenden­ur­kunde

2.500 Euro für unsere E-Mobilität

Voelker & Partner – Rechts­anwälte Wirtschaftsprüfer Steuer­berater mbB in Reutlingen haben uns im Rahmen ihrer Weih­nachts­spende 2019 sehr großzügig mit 2.500 Euro unterstützt. Das Geld trägt zur Anschaffung eines neuen E-Autos bei. Damit hat die Kanzlei nicht nur etwas Gutes für unsere Arbeit getan, sondern auch für die Stuttgarter Luft! Herzlichen Dank!

von links nach rechts: Dr. Ulrike Bruck­lacher (VOELKER & Partner), Thomas Albrecht (Vorstand HKP e.V.) und Gabriele Schröter (Vorstand FvHKP e.V.) bei der Überreichung des Spendenschecks

Dahlien für einen guten Zweck

Am 06. Oktober 2019 wurden unter diesem Motto auf dem Killesberg vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Stadt Stuttgart Dahliensträuße verkauft. Der gute Zweck waren in diesem Jahr wir! Trotz Nieselregen kamen viele DahlienfreundInnen und ließen sich von den GärtnerInnen schöne Sträuße zusammenstellen. Unter ca. 200 Sorten konnte man auswählen, die Qual der Wahl. Keine Qualen litten wir, als wir die Spendensumme hörten. Stolze 2.443,90 Euro. Das gibt’s doch gar nicht! An alle MitarbeiterInnen und KuchenbäckerInnen an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön für das tolle Engagement.

von links nach rechts: Gundula Piwowarczyk (HKP) Volker Schirner (Amtsleiter), Gabriele Schröter (FvHKP), Andreas Wätzrig (stellv. Betriebsleiter Höhenpark Killesberg ),Kerstin Lindner (Gärtnerin)
ganz rechts : Eberhard Schnaufer (Parkentwicklung Höhenpark Killesberg)

Eine Überraschung vom KOSMOS Verlag

Mit Büchern und Spielen machte der KOSMOS Verlag 2019, „unseren“ kranken Kindern eine große Freude. Die Kinder und wir vom Förderverein HKP Stuttgart e.V. freuten uns sehr über die tolle Spende und möchten uns dafür ganz herzlich bedanken. Bedanken möchten wir uns auch bei der Lore-Keller-Stiftung, die den Kontakt zum KOSMOS Verlag hergestellt hat.